Skip to content
Ein Maschinenpark für alle Anforderungen

Den kontinuierlichen Weiterentwicklungen in der Industrieelektronik tragen wir mit einem vielseitigen  Maschinenpark Rechnung, der sowohl höchsten Qualitätsansprüchen als auch vielfältigen Leistungsanforderungen gerecht wird.

Technologie und Equipment 

wir setzen auf Innovationen

Als kompetenter und zuverlässiger Partner wollen wir unsere Kunden in allen Bereichen der Elektronikfertigung unterstützen. Deshalb haben wir in den letzten Jahren konsequent in den Wachstum unseres Maschinenparks investiert. Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Übersicht und Videos zu unseren Maschinen. Eine Beschreibung des Ablaufs sowie Vorteile der einzelnen Verfahren haben wir ihnen zusammengestellt.

Die verschiedenen Lötprozesse

 

Egal ob maschineller Prozess, Handarbeit oder Sonderlösung – die Drews Electronic GmbH verfügt über fachlich gut ausgebildete Mitarbeiter:innen und speziell eingerichteten Arbeitsplätze. Wissenswertes zu den einzelnen Lötprozessen und Einblicke in die Abläufe finden Sie hier.

Handlöten

• Selektivlötanlage: ERSA Versaflow Ecoselect 350

• Wellenlötanlage: ERSA EWS 330 /500

• Reflowlötanlage: Vitronics Soltec MyReflow 7038

• Ein- & Auslötanlage: ZEVAC DRS 24

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

SMD Prozesse

 

Die Leiterplattenbestückung mit Elektronikkomponenten zählt zu den Kernleistungen der Drews Electronic. Ein abgestimmter SMD Prozess umfasst u.a. das Aufbringen von Lotpaste mit dem Schablonendrucker sowie das Bestücken der Bauteile auf der Leiterplatte in der Bestückungslinie.

Schablonendrucker: DEK Infinity 01

Bestückungslinie: Siplace 80 S20/F4

Qualitätsprüfung

 

Hochwertige und qualitativ einwandfreie Baugruppen sind das Markenversprechen der Drews Electronic. Für Qualität, Funktionsfähigkeit und Sicherheit garantieren geschulte Mitarbeiter:innen, Baugruppen spezifische Qualitätskontrollen und spezielle Prüfverfahren wie z.B. die automatisch-optische Inspektion (AOI).

Göpel Opticon AdvancedLine CLX x30

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lackierung

 

Steigende Leistungsfähigkeit, zunehmende Miniaturisierung und vielfältigere Einsatzgebiete machen Baugruppen anfälliger und schutzbedürftiger. Mit speziellen Schutzlacken und flexiblen Lackierverfahren verringern wir Ausfallerscheinungen und Fehlfunktionen der elektronischen Baugruppen.

Lackierlinie

Mit Technik, Qualität und Kompetenz

Wir fertigen kundenspezifische Elektronik mit einem vielseitigen Maschinenpark und breiten Rund-um Service. Erfahren Sie mehr über das umfangreiche Dienstleistungsangebot unseres Unternehmens.