Zurück Weiter
#
Folgen Sie uns:

Portrait – Julia Wehlmann

Einkauf

Fordern und Fördern – dieses Prinzip gilt bei der Drews Electronic. Egal ob jung oder alt.

Für unsere Auszubildende Julia Wehlmann hieß dies zum Karrierestart: in der Buchhaltung die Rechnungs­prüfung übernehmen und dann im Einkauf die Auftragsbestätigung bearbeiten. „Das ging alles ganz flott bei mir. Ich durfte gleich mit anpacken”, erzählt die 20jährige.

Beworben hat sich Julia Wehlmann nach dem Besuch einer Ausbildungsmesse am Niederrhein. Dort war die Drews Electronic mit einem Stand vertreten. „Ich habe danach zu Hause die Homepage angeklickt, den Unternehmensfilm angeschaut und dann meine Bewerbung abgeschickt.”

Die dreijährige Ausbildung zur Industriekauffrau bei der Drews Electronic macht Julia Wehlmann Spaß! „Ich möchte Verantwortung übernehmen. Das kann ich hier.”

Eine Rotation in alle Fachbereiche des Unternehmens gehört zur Ausbildung. Genauso wie der Besuch der Mercator Berufsschule in Moers zweimal die Woche. Im Unternehmen lernt Julia Wehlmann, die in ihrer Freizeit gerne reitet oder Eishockey schaut, viel von anderen Kollegen. Gerade die älteren Mitarbeiter helfen mit ihrer Erfahrung. „Bei der Drews Electronic arbeiten Jung und Alt miteinander. Da ist sich keiner für irgendwas zu schade. Alle arbeiten auf Augenhöhe miteinander”, erzählt sie.

Seit Anfang des Jahres ist Julia Wehlmann im Vertrieb der Drews Electronic. Viel herum kommt sie im Unternehmen. Das soll auch so bleiben, denn alle Kollegen schätzen das Engagement unserer Auszubildenden.

 
Julia Wehlmann (links) in der Fertigung

Julia Wehlmann (links) in der Fertigung

nach oben